YOUR INDIVIDUALITY – OUR STANDARD

DGUV R 113-015

Bei Überprüfung der Hydraulikleitungen nach DGUV R 113-015 wird unter anderem die Auswahl des richtigen Schlauches, die richtige Verlegung sowie der Alterungszustand des Schlauchs überprüft. Zudem wird der Zustand auf Beschädigungen sowie korrekten Zusammenbau überprüft.

DGUV I 208-016

In der DGUV I 208-016 ist der sichere Einsatz von Leitern und Tritten beschrieben, ebenso wie diese durch Sachkundige überprüft werden müssen.

Schraubenmontagen, ziehend

Um Kosten zu senken und die Anschaffung neuer Werkzeuge, die nur selten zum Einsatz kommen, vermeiden zu können, verspannen wir Ihre Schrauben vor Ort. Unser Werkzeugpool umfasst eine große Auswahl an Spanngeräten, Schläuchen und Pumpenaggregaten für Standardanwendungen. Durch stetige Wartung und Prüfung gewährleisten wir maximale Effizienz und höchstmögliche Sicherheit aller Werkzeuge. Typische Einsatzfälle sind für…

VDE 0100

Die Normenreihe DIN VDE 0100 beschreibt das „Errichten von Niederspannungsanlagen“. Bei Überprüfen der elektrischen Installationen von Gebäuden arbeiten wir nach der VDE 100 Gruppe 600, die sich insbesondere mit der Überprüfung dieser Elektroinstallationen beschäftigt.

DGUV V54

Die DGUV V54 beschreibt die Durchführungsanweisungen zur Unfallverhütungsvorschrift für Winden, Hub- und Zuggeräte. Diese Geräte werden durch unsere Prüfer auf ihre Tauglichkeit bzgl. der vorgegebenen Lasten überprüft. Ebenso können Funktionstests für Bremsen, Hydrauliken und Pneumatiken durchgeführt werden.

Begutachtung von Schraubverbindungen

Auf Grund unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Montage und der Auslegung von hochbelasteten Schraubverbindungen sind wir häufig angesprochen worden auch vorhandene Schraubverbindungen zu überprüfen und zu begutachten. Hierzu nutzen wir unser Mess- und Dokumentationssystem BodAS, dass es uns ermöglicht an bestehenden Verbindungen – ohne diese zu lösen oder demontieren zu müssen – Restvorspannkräfte zu ermitteln,…